Inther Group bringt eine neue Robotik-Lösung für die Einzelstück-Kommissionierung auf den Markt

Vollautomatisch, fehlerfrei und ganz ohne Personalaufwand kommissionieren: Dies verspricht der Intralogistik-Systemintegrator Inther Group den potenziellen Anwendern ihrer neuen Robotik-Lösung GRIPP (Gantry Robotic Intelligent Piece Picker). Die vollautomatische Kommissionierlösung bewältigt rund 1.200 Picks pro Stunde.

 

Mit dem innovativen Gantry Robotic Intelligent Piece Picker, hat die Inther Group, ihr Produktportfolio um eine robotisierte Kommissionierlösung erweitert. © Inther Group

Das GRIPP-System ist mit einem flexiblen und anpassungsfähigen Greifer ausgestattet. Ein weiteres Herzstück der Lösung ist die selbstlernende Software, die das aufzugreifende Produkt, unabhängig von dessen Größe, zuverlässig erfasst. Dazu wurde ein „flexibler Annäherungswinkel“ in die Software integriert. Dieser garantiert, dass sich der Roboter dem Produkt stets im richtigen Winkel nähert und sichergestellt, dass das Produkt stets optimal aufgegriffen, transportiert und abgelegt wird.

Eine weitere Besonderheit der Lösung ist die integrierte KI-Bildverarbeitungstechnologie, die bei jedem Zugriff konkrete Messungen von Gewicht und den Ausmaßen des zu greifenden Produkts ermöglicht. Mithilfe verschiedener integrierter Prüfalgorithmen werden die Ergebnisse in Sekundenbruchteilen ausgewertet. So bestimmen die Messergebnisse etwa die Bewegung des Greifers: Je leichter ein Produkt ist, umso schneller kann sich der Greifer bewegen. Überdies werden defekte und/oder falsche Produkte umgehend identifiziert und können sofort aussortiert werden.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zur GRIPP-Lösung der Inter Group.

Bleiben Sie informiert! Mit unserem Newsletter versorgen wir Sie gratis und frei Haus mit allen wichtigen Informationen zur Logistik-Tour.

*Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.
Bus_freigestellt_mit_Schrift_Poppins.png

Adresse:

Kontakt:

Below you will find the CSS for disabling animations on tablet/mobile, enable animation delay on desktop, IE fixes