Studie: Deutschland führend bei den Retourenquoten

Retourenquoten im Geschäft mit dem Ausland sind niedriger als in Deutschland. Dies geht aus einer Untersuchung des Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und des Forschungsinstitut ibi research an der Universität Regensburg hervor, die im November 2020 im Rahmen eines umfassenden Retourenkompendiums des Bundesverbandes E-Commerce und Versandhandel (bevh) erscheinen ist. Die in Deutschland befragten Händler geben danach durchschnittlich eine Retourenquote für Deutschland von über sechs Prozent an. Im Auslandsgeschäft beträgt die… Weiterlesen »Studie: Deutschland führend bei den Retourenquoten

ibi research: Bis 2026 könnte jeder vierte Euro in den Online-Handel fließen

Bereits zum siebten Mal legen die Forscher von ibi research an der Universität Regensburg eine Prognose zur Entwicklung des Online-Handels in den nächsten Jahren vor. Demnach könnte der Anteil der Online-Umsätze am Einzelhandel bis zum Jahr 2026 auf 19,0 Prozent ansteigen. Diese Zahl basiert auf dem sogenannten „progressiven Szenario“ der Untersuchung. Im Jahr 2019 lag der Anteil noch bei 11,2 Prozent. Im „Basisszenario“ – also dem wahrscheinlicheren Fall – wird… Weiterlesen »ibi research: Bis 2026 könnte jeder vierte Euro in den Online-Handel fließen

Magazino bringt den Kommissionier-Roboter TORU probeweise in Ihr Unternehmen

Das deutsche Robotik-Unternehmen Magazino bietet interessierten Unternehmen in Belgien, den Niederlanden, Deutschland, Polen und Großbritannien an, eine individuelle Produktvorführung direkt im eigenen Lager vor Ort mit dem mobilen Kommissionierroboter TORU durchzuführen. Wer sich für einen freien Slot im Rahmen der Demo-Roadshow interessiert, ist gut beraten, schnell mit dem Münchener Robotik-Unternehmen Kontakt aufzunehmen. Denn das Angebot von Magazino ist auf die erste Jahreshälfte 2021 begrenzt. Trotz kürzlich gestarteter Impfkampagnen gegen die… Weiterlesen »Magazino bringt den Kommissionier-Roboter TORU probeweise in Ihr Unternehmen

Modernes Logistikzentrum am Flughafen München in Betrieb gegangen

Trotz der in der Corona-Pandemie erschwerten Rahmenbedingungen hat die Flughafen München GmbH (FMG) pünktlich zum 18. Januar 2021 ein neues Hightech-Tech-Logistikzentrum in Betrieb genommen. Auf der Lagerfläche ist ein vollautomatisches Kleinteilelager untergrebracht. Die Immobilie bietet bietet ausreichend Platz, um auch Unternehmen außerhalb des FMG-Konzerns Lagerflächen anbieten zu können. Start einer neuen Generation der Lagertechnik am Flughafen München: Rund eineinhalb Jahre nach Baubeginn ging heute das neue Hightech-Logistikzentrum am Airport in… Weiterlesen »Modernes Logistikzentrum am Flughafen München in Betrieb gegangen

Neue Paletten-Norm bremst den Warenverkehr von und nach Großbritannien aus

Mit dem Brexit haben sich zum 1. Januar 2021 auch die Vorschriften für den Warentransport aus und nach Großbritannien geändert. Seit das Land nicht mehr zum EU-Binnenmarkt gehört, werden Holzpaletten an allen Grenzen des Vereinigten Königreichs auf den ISPM 15-Standard hin kontrolliert. Dies könnte zu ernsthaften Verzögerungen im Warentransport führen, warnt der Bundesverband Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackung (HPE) e.V. „Schätzungsweise nicht einmal die Hälfte aller Paletten, die zwischen England und Europa… Weiterlesen »Neue Paletten-Norm bremst den Warenverkehr von und nach Großbritannien aus

Picnic will sein drittes Fulfillment-Center in NRW Mitte März in Betrieb nehmen

Der Online-Supermarkt Picnic plant eine abermalige Erweiterung seiner Logistik-Kapazitäten in Deutschland. Auf dem Gelände des Projektentwicklers LogProject in rheinländischen Langenfeld schließt das Unternehmen zurzeit die letzten Arbeiten und Abnahmen an seinem insgesamt dritten Fulfillment-Center in Nordrhein-Westfalen ab. Mitte März soll die Logistik auf der 16.500 m2 umfassenden Lagerfläche dann planmäßig den Betrieb aufnehmen. Nach Angaben des 2015 in den Niederlanden gegründeten Online-Supermarkts sollen am neuen Logistikstandort Langenfeld auf längere Sicht… Weiterlesen »Picnic will sein drittes Fulfillment-Center in NRW Mitte März in Betrieb nehmen

HelloFresh nutzt die Versandplattform “Delivery Manager” von Metapack

Der erfolgreiche Berliner Kochboxen-Versender HelloFresh wird seine Lieferungen nach Deutschland, Österreich und Großbritannien künftig über die Versandplattform “Delivery Manager” des E-Commerce-Liefertechnologieanbieters Metapack abwickeln. Beide Unternehmen gaben die europaweite Live-Schaltung der Versanddienstleistungsplattform am 12. Januar 2021 in einer Mitteilung an die Presse bekannt. HelloFresh erhofft sich durch die Kooperation eine nachhaltige Beschleunigung seiner Lieferservices. Denn die Versandplattform ermöglicht für jede Bestellung die automatisierte Auswahl des geeigneten Versanddienstleisters basierend auf den jeweiligen… Weiterlesen »HelloFresh nutzt die Versandplattform “Delivery Manager” von Metapack

Dou­gla­s d­igi­tal­isi­ert­ Su­ppl­y C­hai­n m­it ­KI-­Tec­hno­log­ie

Der Parfümerie- und Lifestyle-Anbieter Douglas digitalisiert sein gesamtes Lieferketten-Management mit der KI-gesteuerten Software von Relex Solutions. Die Digitalisierung umfasst den Einkauf aller Produkte von allen Lieferanten zur Verbesserung von Warenverfügbarkeit und -bestand in Onlineshops und Filialen des Unternehmens. Darüber hinaus setzt das Unternehmen die KI ein, um die Wirksamkeit von Marketingkampagnen zu steigern und individuelle Warenplatzierungen in den Douglas Filialen zu optimieren. Auch die Personalplanung für Logistikstandorte und Filialen verbessert… Weiterlesen »Dou­gla­s d­igi­tal­isi­ert­ Su­ppl­y C­hai­n m­it ­KI-­Tec­hno­log­ie

BLG Logistics wird neuer Logistikpartner der Modemarke Hallhuber

BLG Logistics ist seit November neuer Logistikpartner der Modemarke Hallhuber. Der Logistikdienstleister mit Hauptsitz in Bremen schloss mit dem Münchner Anbieter von Oberbekleidung, Schuhen und Accessoires einen langfristigen Vertrag, der auch Mehrwertdienste beinhaltet. Die BLG Sports & Fashion Logistics erbringt sämtliche Leistungen im Multi User-Logistikzentrum im thüringischen Hörsel. Die Waren der fast 100 europäischen und asiatischen Lieferanten von Hallhuber werden in das mehr als 150.000 Quadratmeter große Distributionszentrum geliefert und… Weiterlesen »BLG Logistics wird neuer Logistikpartner der Modemarke Hallhuber

Die LIS GmbH will den insolventen Online-Supermarkt Getnow.de retten

Der im Sog des Wirecard-Skandals pleite gegangene Online-Frischedienst Getnow.de hat zum Jahresbeginn einen neuen Eigentümer aus der Logistikbranche gefunden. Nach Auskunft des vom Amtsgericht München bestellten Insolvenzverwalters Dr. Max Liebig wird die auf Handelslogistik spezialisierte LIS GmbH den Betrieb des schnell wachsenden Lebensmittel-Lieferdienst zum 1. Januar 2021 fortführen und weiterentwickeln. „Den Relaunch von Getnow sehen wir als bewusste Möglichkeit, hier die nächste Entwicklungsstufe zu beschreiten, das bisherige Dienstleistungsportfolio in relevante… Weiterlesen »Die LIS GmbH will den insolventen Online-Supermarkt Getnow.de retten

Augsburger Exoskelett-Spezialist sichert sich millionenschwere Wachstumsspritze

Das Augsburger Technologieunternehmen German Bionic, Entwickler und Hersteller selbstlernender Exoskelette, hat renommierte internationale Technologie-Kapitalgeber an Bord geholt, um sein internationales Wachstum weiter zu forcieren. In einer A-Finanzierungsrunde hat sich das Unternehmen zusätzliches Wachstumskapital in Höhe von 20 Millionen Dollar gesichert. Das entspricht umgerechnet rund 16,5 Millionen Euro. Das vernetzte Exoskelett Cray X von German Bionic ist als intelligentes Bindeglied zwischen Mensch und Maschine in Logistik- und Intralogistik-Prozessen gedacht. Das selbstlernende… Weiterlesen »Augsburger Exoskelett-Spezialist sichert sich millionenschwere Wachstumsspritze